Alle Stakeholder zählen

Spätestens seit dem World Economic Forum 2020 ist der Begriff Stakeholder Economy – oder wahlweise Stakeholder Capitalism – in aller Munde. Die Globalisierung, wirtschaftliche Krisen und ihre Folgen, wachsende Ungleichheit, die fortschreitende Zerstörung der Umwelt oder die Übermacht der Tech-Giganten liessen das Vertrauen der Öffentlichkeit in Unternehmen und Institutionen schwinden.

 

Der Shareholder-Kapitalismus brachte Wachstum und Wohlstand über viele Jahrzehnte, hinterliess jedoch grosse soziale und ökologische Probleme für zukünftige Generationen.

 

Der «Purpose» von Unternehmen muss heute neu definiert werden. Er muss die Interessen aller Stakeholder – Kunden, Mitarbeitende, Lieferanten, Aktionäre, die Gesellschaft – miteinschliessen.

 

Ein effektives Reputationsmanagement orientiert sich an den einzelnen wichtigen Stakeholder-Gruppen. Reputationsmessungen auf Basis wissenschaftlicher Modelle zeigen die Reputationstreiber und -werte bei den verschiedenen Anspruchsgruppen. Damit wird ersichtlich, was den jeweiligen Interessengruppen wichtig ist und wie Ihr Unternehmen von ihnen wahrgenommen wird.

 

Auf dieser Grundlage entwickeln wir stakeholdergerechte Reputationsstrategien und beraten und unterstützen in allen Bereichen des operativen Reputationsmanagements.

© 2020 zihlmannpartner | Büro 65 | Bahnhofstrasse 65 | CH-8001 Zürich | info@zihlmannpartner.ch | +41 44 500 22 05 | 
  • Linkedin_Logo_edited

Netzwerkpartner

CRO_SWISS_WhiteMen_Pfade_200201.png